Werbung

Instagram für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 4.2.0.17.0
  • 4
  • (19905)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Instagram: kostenloses soziales Netzwerk für Bilder und Videos

Mit Instagram steht eine weitere App im Dunstkreis von Facebook für Android und iOS zur Verfügung. Spezialisiert auf das Teilen von Bildern und Videos, wurde sie bereits 2010 veröffentlicht. Im April 2012 ist Instagram dann von Facebook aufgekauft worden und gehört wie WhatsApp nun ebenfalls zum Konzern rund um Marc Zuckerberg.

Auch wenn TikTok aktuell versucht, im Bereich von Social Media mehr Einfluss zu erlangen, ist Instagram als kostenloses soziales Netzwerk insbesondere im Bereich des Foto- und Videosharing die Plattform für Junge und Junggebliebene. Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen das Portal weltweit. Alleine 21 Millionen davon sind aus Deutschland.

Warum ist Instagram so erfolgreich?

Die Einfachheit und die intuitive Nutzung von Instagram sind zwei große Pluspunkte. Mit nur wenigen Klicks lassen sich Fotos im eigenen Blog oder in der Story teilen. Versehen mit den passenden Hashtags, wird so ein großes Publikum erreicht. Dank der Schnittstelle zwischen Facebook und anderen Social-Media-Diensten können geteilte Inhalte schnell verbreitet werden.

Hinzu kommen diverse Foto- und Videofilter sowie die Option, sich seinem Publikum im Live-Stream zu zeigen oder diesen mit anderen Nutzern gemeinsam zu machen. Geteilte Bilder und Storys können zudem mit Beschreibungen und verschiedenen Emojis, GIFs und Co. versehen werden. Ebenso ist ein Austausch in direkten Nachrichten inkl. Sprachnachrichten möglich. Immer häufiger dient Instagram zudem der rein kommerziellen Nutzung.

Wie kann Instagram genutzt werden?

Instagram ist in den Funktionen grundsätzlich auf den Nutzer am Smartphone oder Tablet zugeschnitten. Die App gibt es für Apple iOS, Android sowie Windows-Smartphones. Darüber hinaus ist Instagram als Applikation für den heimischen Rechner erhältlich. Entsprechend gibt es die App im Microsoft-Shop kostenlos zum Download.

Der Einsatz abseits der mobilen Geräte ist jedoch in wenigen Punkten eingeschränkt. Neben der App für Windows gibt es die Möglichkeit, auf das soziale Netzwerk über den Webbrowser zuzugreifen. Wie schon in der Windows-Anwendung stehen auch hier nicht alle Funktionen zur Auswahl.

Welche Voraussetzungen zur Nutzung von Instagram gibt es?

Wie bei Facebook sollte dem Nutzer klar sein, das Instagram diverse Informationen über den User sammelt. Hintergrund ist, dass sich die Plattform über Werbung finanziert und der Facebook-Konzern eine Menge personenbezogener Daten nutzt, um kommerziellen Anwendern den Zugang zu den passenden Zielgruppen zu liefern. Darüber hinaus muss der User mindestens 13 Jahre alt sein.

Was kostet Instagram?

Generell ist Instagram kostenlos. Somit können Privatnutzer die App sowie alle dort bereitgestellten Funktionen uneingeschränkt verwenden. Es gibt außerdem keine Begrenzung der Menge an Bildern oder Videos, die hochgeladen werden können.

Gleiches gilt im Übrigen für die Nutzung eines Business-Profils auf Instagram. Hier fallen ebenfalls erst einmal keinerlei Kosten für den User an. Soll allerdings eine bestimmte Zielgruppe mit Werbung erreicht werden, sind hierfür selbstverständlich verschiedenste Aufwendungen zu bezahlen.

Warum ist Instagram so beliebt?

Die Beliebtheit liegt zum einen an der einfachen Anwendung, zum anderen an den vielfältigen Möglichkeiten, um seine individuellen Inhalte zu teilen. Entweder wird ein Bild aus dem Kameraspeicher auf dem Gerät hochgeladen oder kurzerhand eines mit der Kamera gemacht. Die Bilder können in den eigenen Mini-Blog oder in die Story hochgeladen werden.

Bei der Story handelt es sich um eine Art Bilder- und Videostream, den jeder Instagram-Nutzer persönlich mit Inhalten bestücken kann. Die Besonderheit ist, dass die Insta-Storys lediglich für 24 Stunden den hochgeladenen Content erhalten. Anschließend wird er gelöscht. So kann den Followern mithilfe der Story ein ständig aktueller Feed angeboten werden, der stets mit neuen Inhalten gefüttert wird.

Kann man mit Instagram Geld verdienen?

Mit etwas Engagement ist es möglich, auf dem sozialen Netzwerk Geld zu verdienen. Die Möglichkeiten sowie die Höhe des Verdienstes richten sich allerdings nach Publikum, Engagement und danach, welche Art Content der entsprechende Instagram-Account aufgebaut hat. Darüber hinaus kann Geld mit Affiliate verdient werden.

Was sind IGTV und Reels?

Bei den Reels handelt es sich um Grunde um eine Funktion, die ähnlich den kurzen TikTok-Videos ist. IGTV hingegen bietet sich für Videos an, die länger als die zulässigen 60 Sekunden der regulären Posts sind.

Das soziale Netzwerk für Kreative: Instagram

Instagram ist stark gewachsen und begeistert vor allem mit dem schnellen Teilen von Fotos und Videos. So lassen sich Emotionen, Statements und Informationen zügiger übertragen als in Textform und viele Menschen in kürzerer Zeit erreichen. Dank der modernen und intuitiven Aufmachung bietet das kostenlose soziale Netzwerk zudem effektive Kommunikationsformen, um sich gezielt auszutauschen.

Vorteile

  • Hohes Unterhaltungspotenzial
  • Große Vielfalt
  • Schneller Zugang und intuitive Bedienung

Nachteile

  • Eingeschränkte Funktionalität abseits der mobilen Apps

Auch für andere Systeme verfügbar


Instagram für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 4.2.0.17.0
  • 4
  • (19905)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Instagram

Haben Sie Instagram ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu Instagram

  1. Dribbble

    1.0
    • 2.8
    • (6 Bewertungen)

    Open-Source-Gemeinschaft von Online-Grafikdesignern

  2. Houzz

    1.1.18.0
    • 4.5
    • (3 Bewertungen)

    Ein kostenloses Programm für Windows

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.